App

Natürlich ist CleanJack auch als App erhältlich. Die Mitarbeiter können ihre Arbeitszeiten dann mit einem Handy mit NFC erfassen. Die CleanJack App kann ganz einfach bei Google Play heruntergeladen werden. An den Einsatzorten werden Start- und Stoppaufkleber angebracht. Die Reinigungskräfte registrieren die Start- und Endzeiten, indem sie ihr Handy gegen die Aufkleber halten. Die App informiert die Reinigungskräfte über die Aktivitäten und Aufmerksamkeitspunkte

Online-dashboard

Reinigungsunternehmen erhalten ein eigenes Online-Dashboard, auf dem sie in Echtzeit sehen können, wer wo arbeitet. Auf diese Weise haben Manager immer einen guten Einblick und können bei Abweichungen sofort Anpassungen vornehmen. Über das Dashboard können Nachrichten direkt an die Reinigungskräfte gesendet werden. Das System erkennt automatisch Abweichungen, z.B. wenn eine Reinigungskraft zu spät kommt oder nicht erscheint.

Planung

Der Arbeitsplan wird im Online-Dashboard erfasst. Die Aufgaben pro Arbeitsplatz werden täglich im Display des CleanJack Wandterminals, des Handterminals oder der App angezeigt. Auf diese Weise wird nichts vergessen und jeder weiß genau, was zu tun ist.

Checkpoints

Wer kennt sie nicht: Toiletten, in denen der Boden klebt und die nach Urin stinken. An der Tür hängt ein Stück Papier, auf dem für jeden Zeitpunkt, zu dem gereinigt werden soll, eine Paraphe steht. Jeder weiß: Das kann nicht stimmen. Mit CleanJack Checkpoints gehört dies der Vergangenheit an.

Durch das Anbringen eines Stickers mit einem RFID-Chip am Einsatzort wird der Zeitpunkt der Reinigung genau erfasst. Checkpoints können überall eingesetzt werden, z.B. in Hotelzimmern, Treppenhäusern, Schulräumen, Versammlungsräumen, beim Fensterputzen, in Eingängen.

Digitales Logbuch

Reinigung ist die Arbeit von Menschen. Wenn ein Kunde eine Beschwerde meldet, wird sie im digitalen Logbuch im Online-Dashboard registriert. Auf diese Weise behält das Reinigungsunternehmen den genauen Überblick darüber, was bei jedem Kunden passiert.  Die Aufmerksamkeitspunkte pro Standort erscheinen automatisch auf dem Display, wenn sich eine Reinigungskraft am Arbeitsplatz anmeldet. Auf diese Weise stellt ein Regionsleiter sicher, dass Probleme schnell und effizient gelöst werden.

App


Registrierung mit der App auf dem Handy und RFID-Aufklebern
Anwesenheit immer ersichtlich
Aufgaben und Aufmerksamkeitspunkte immer offensichtlich
Direkt über Google Play aktivieren
Vielleicht auch interessant
Wandterminal
anzeigen →
Handterminal
anzeigen →

Häufig gestellte Fragen

Wann entscheide ich mich für die App und wann für das Handterminal?

Jeder hat ein Handy, niemand verlässt ohne sein Handy sein Zuhause. Der Grund für die Entscheidung für die App liegt daher auch auf der Hand. Allerdings gibt es auch einige Punkte, die bei der Verwendung einer App zu beachten sind. Möchten Sie, dass Ihre Mitarbeiter ihre Arbeitszeiten mit dem eigenen Privattelefon oder mit einem Firmenhandy erfassen? Ein privates Telefon bedeutet, dass der Arbeitgeber zu Beginn keine Investitionen in Geräte hat. Ein privates Telefon bedeutet aber auch, dass der Arbeitgeber bei der Datenerhebung von der korrekten Funktion und Nutzung der privaten Telefone anhängig ist. Liegt eine Fehlfunktion in einem privaten Telefon oder Netzwerk des Mitarbeiters vor oder ist die Installation der App nicht sofort erfolgreich, so ist die Ursachenermittlung durch den Arbeitgeber mühsam, bzw. oft unmöglich. Dies macht die operative Verwaltung schwierig und kostspielig. Dies wirkt sich negativ auf die Vollständigkeit und Zuverlässigkeit der erhobenen Daten aus. Kurz gesagt: Eine App auf einem privaten Telefon ist im Einkauf günstig, verursacht Kosten in der Verwaltung und die gesammelten Daten sind weniger zuverlässig. Unternehmen, die die operative Verwaltung erleichtern wollen und für die die Zuverlässigkeit der Daten wichtig ist (z.B. wenn die Uhrzeiten zur Erfassung von mehr oder weniger Arbeit und damit verbundenen Lohnzuschlägen oder Rabatten genutzt werden), ist es ratsam, ein Firmenhandy oder ein CleanJack Handterminal zur Verfügung zu stellen.

Wenn die App auf einem Firmenhandy installiert ist, ist die Bedienung fast identisch mit der des Handterminals.

Wenn die App auf dem privaten Telefon eines Mitarbeiters installiert ist, gibt es einige wichtige Punkte, die zu beachten sind. Ein CleanJack-Mitarbeiter wird Ihnen gerne mehr über die wichtigen Aspekte erzählen.

Was kostet die App?

Der Download der CleanJack App kostet einmalig 2,50 €. Hinzu kommen die Kosten für ein Handy und eine SIM-Karte. Diese Kosten können variieren.

Für eine geringe monatliche Nutzungsgebühr erhalten Sie ein stabiles, sicheres und zuverlässiges System und arbeiten automatisch immer mit der neuesten Softwareversion. Die Nutzungsgebühr richtet sich nach der Anzahl der Reinigungskräfte und der Anzahl der Standorte. Fordern Sie hier ein individuelles Angebot an.

Die CleanJack App kriegen Sie leicht auf Ihr Handy, indem Sie die App von Google Play herunterladen. Das Handy muss ein Android-Handy und NFC-fähig sein.

Funktioniert die App auf jedem Handy?

Die App funktioniert auf Mobiltelefonen mit NFC-Funktion und Android. Mit NFC können die Informationen der Aufkleber gelesen werden. Auf Apple-Handys ist die App (noch) nicht verfügbar.

Wie bekomme ich die CleanJack App auf mein Handy?

Wenn Ihr Handy über NFC und Android verfügt, können Sie die App ganz einfach von Google Play herunterladen.

Kann die App auf dem Handy, neben dem Ein- und Auschecken, auch zum Erfassen von Arbeitsstunden an anderen Checkpoints verwendet werden?

Ja, in diesem Fall müssen Sie einen Kontrollaufkleber an dem Checkpoints anbringen. Denken Sie z.B. an die Erfassung der Reinigungsfrequenz von Toilettenräumen oder der Reinigung der obersten Etage von Treppenhäusern, oder an ein Hotelzimmer, ein Krankenhauszimmer, einzelne Wohnungen innerhalb einer Wohnanlage usw.

Schick uns eine Nachricht